Städte Partner Biberach e. V. Logo


Navigation
Partnerschaftsverein Biberach

Filmstart von "Deine Juliet" am 9. August

„Deine Juliet“ - Sehenswerter Kinofilm über Guernsey im Zweiten Weltkrieg Die Beziehungen zwischen Biberach und Guernsey gehen auf die Jahre 1942 bis 1945 zurück, als im Zweiten Weltkrieg ein Teil der Inselbevölkerung unter der deutschen Besatzung deportiert und im „Lager Lindele“ bei Biberach interniert wurde. Basierend auf privaten Kontakten, die seit der Zeit zwischen Biberacher und Familien aus Guernsey bestanden, gibt es seit 1997 offizielle Kontakte zwischen der Kanalinsel und Biberach.Zwar nicht über das Lager Lindele, aber über die Zeit der Besatzung Guernseys durch die Deutsche Wehrmacht, handelt der Bestseller „Deine Juliet“ (im Original „The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society“) von Mary Ann Shaffer und Annie Barrows. Das Buch wurde von Mike Newell verfilmt und läuft ab 9. August in Deutschland, und selbstverständlich zeitgleich mit dem Bundesstart auch im Biberacher Traumpalast.

https://staedtepartnerbiberach.de/data/uploads/thumb400/5b60b320995d8DeineJulietPlakat02.jpg
Das Buch und der Film erzählen die Geschichte der aufgeschlossenen Juliet Ashton, die im London der späten 1940er Jahre als Journalistin arbeitet. Eines Tages, so die Filmbeschreibung, erhält sie einen ungewöhnlichen Brief von einem charmanten, aber recht eigenartigen Mann namens Dawsey Adams (Michiel Huisman), der auf Guernsey lebt. Durch einen lebhaften Schriftwechsel erfährt Juliet, dass auf der Ärmelkanal-Insel während der Besetzung durch die Nazis im Zweiten Weltkrieg ein Buchclub gegründet wurde. Er heißt: „Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“. So konnte den Gräueln des Krieges für wenigstens ein paar Stunden in der Woche entflohen werden. Juliet beschließt, über den Club zu schreiben. Sie reist nach Guernsey, wo sie Dawsey schließlich von Angesicht zu Angesicht kennenlernt. Das verändert ihr Leben mindestens so nachhaltig, wie der Aufenthalt auf der Insel selbst…
Der „Freundeskreis Guernsey“ im Städte Partner Biberach e. V. lädt alle Interessierten ein, sich zur Biberacher Filmpremiere am Donnerstag, den 9. August, zur Aufführung um 20:30 Uhr im Traumpalast zu treffen, den Film gemeinsam anzuschauen und sich danach noch zum Gespräch zu treffen. Als zusätzliches Schmankerl läuft der Film im Traumpalast am Freitag, 10. August um 23 Uhr, und am Montag, 13. August um 20:30 Uhr, in der englischsprachigen Originalversion. Die Uhrzeiten für die anderen Vorführungen bitte dem aktuellen Kinoprogramm entnehmen (Link).
Lesen Sie auch die Filmbesprechung in der Schwäbischen Zeitung hier.

Veröffentlicht von Städte Partner Biberach e.V. am 31.07.2018 21:03